Home » Ablauf und Kosten

Ablauf


Kontaktaufnahme

Sie können entweder telefonisch oder per

e-mail Kontakt mit mir aufnehmen. 

Eine Überweisung vom Arzt ist nicht nötig.

 

Kennenlernen             

Ich versuche so schnell wie möglich zunächst einen ersten Termin mit Ihnen als Eltern zu vereinbaren damit wir uns kennenlernen können und ich mir einen ersten Überblick über Ihr Anliegen verschaffen kann. Die Sprech- und Probatorikstunden dienen zur Diagnostik und der Vereinbarung von Zielen. 

 

Wartezeit

Leider sind Wartezeiten auf Grund der begrenzten Anzahl von Therapieplätzen und der hohen Nachfrage unvermeidbar. In der Wartezeit haben Sie aber die Möglichkeit, die online Sprechstunde zu nutzen. 

 

 

 

Kurzzeittherapie            

Nach Abschluss der Sprech- und Probatorikstunden werden bei Ihrer Krankenkasse 24 Behandlungsstunden für Ihr Kind und 6 Elternstunden beantragt. Die Beantragung übernehme ich. 

 

 

Langzeittherapie

Eine Langzeittherapie kann entweder gleich zu Beginn der Therapie oder am Ende der Kurzzeittherapie als Verlängerung beantragt werden.
Die Beantragung übernehme ich.

 

 

 

Therapieabschluss

Zum "Ausschleichen" der therapeutischen Unterstützung werden zum Ende hin die Abstände der Sitzungen vergrößert. Zum Schluss findet eine Abschiedsstunde statt. Nach ca. 3-4 Monaten findet ein Wiedervorstellungstermin zur Überprüfung des Verlaufs statt.

Kosten


Gesetzlich

Bei gesetzlich Versicherten werden die Kosten vollständig von Ihrer Krankenkasse übernommen. Sie müssen lediglich einmal im Quartal die Gesundheitskarte Ihres Kindes abgeben.

 

Privat

Bei privat Versicherten werden in der Regel die ersten 5 Stunden ohne Antrag übernommen. Die Kostenübernahme der weiteren Stunden hängt von Ihrem Vertrag ab. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherung. Die Abrechnung erfolgt nach GOP (3,5 facher Satz).

 

Selbstzahler

Auch als Selbstzahler können Sie natürlich psychotherapeutische Hilfe in Anspruch nehmen.